Deckenpfronn

Seitenbereiche

Mi
12.Dez.
heiter
0°C
heiter
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Volltextsuche

Erweiterte Suche

Eine echte Schauspielerin an der Grundschule!

Im Rahmen des Kinder- und Jugendfestivals „Theater im Kreis“ wurde am 23. November ein Teil der Turnhalle in eine Theaterbühne verwandelt. Wir waren alle gespannt auf das Stück „Das hässliche Entlein“ nach Christian Andersen:


Die Freude der Entenmutter ist groß. Aus ihren Eiern schlüpfen Küken – niedlich, flauschig, gelb! Nur das Letzte – das ist grau, grässlich und hässlich, das will keiner haben. Doch irgendwann entdeckt das Entlein selbst, wer es wirklich ist, findet Freunde und das Glück.


So zeigt uns das Märchen etwas, das auch im Leben oft Wirklichkeit ist. Nicht immer ist das Schöne sofort sichtbar, manchmal schlummert es in uns und muss erst entdeckt werden.


Wir hatten viel Freude an der wunderbaren Vorführung! Die Schüler durften sich nach dem Schlussapplaus auch noch mit Fragen an die „echte Schauspielerin“ Claudia Engel von den Flunkerproduktionen wenden und bekamen interessante Einblicke.


Wie schön, wenn der Unterrichtsalltag ab und zu auf diese Weise aufgelockert wird.